LOGO
Permalink

0

Singlebörsen sind blöd!? – im gegenteil!

 

Als ich Single war, wollte ich es auch sein. Wollte ich es nicht, hatte ich das Glück und habe ich „offline“ jemanden kennen gelernt. Singlebörsen sind an mir also völlig vorbei gegangen. Ich hatte nie das Bedürfnis, mich irgendwo einzuloggen und zu schauen ob ich im Netz einen passenden Partner finde. Angesichts der bisher existierenden Singlebörsen bin ich auch nicht böse drum.

Vor ein paar Wochen allerdings habe ich das tolle Projekt im gegenteil! von Jule und Anni entdeckt, war ganz kurz ein bisschen traurig, kein Single zu sein und möchte es euch nicht vorenthalten. Die beiden Berlinerinnen hatten vor einiger Zeit die Idee eine etwas andere Singlebörse ins Leben zu rufen, eine, die von Herzen kommt. In dem Online-Magazin „im gegenteil“ stellen die beiden um-die-dreißig-Jährigen wöchentlich Berliner Singles vor, die auf der Suche nach einer netten Begegnung, einem Flirt oder auch nach der großen Liebe sind.

mehr...